Jten / Jthen /Yten, Iten Familien

1) Heini *ca 1390,92, 1417/1427 Besitzer des Urfar und Teil des Hobacher mit Jenni Spiller,
Eüster und Ueli Nussbaumer genannt Haltenbüel. 1427 Heini Jten und Ueli Stocker Besitzer
des Hofes Egg. Stocker besass die obere und Jten die untere Egg. Ausserdem beide Ried-
matten zu Wylbrunnen. 1438 auf Gut Hagen- Q Gült. Heini Yten Wunhütten, stost anderhalb
an Schwyzer Allmend 1448. Heini muss um 1448 oder etwas später gestorben sein. oo1)
Elsi II. Beller ex Jenni der Aelter Beller & Hedi Plast uf der Flue in Sattel. Q JzB Sattel. oo2)
Katharina Schönmann ex Hans & Elsi I. Beller. oo3.) Margreth Schiffli Q JzB 1536 Sohn:
Johann I./Jenni oder Hans Nr.2)

2) Johann I. /Jenni /Hans *ca um 1420 Sohn der Elsi Beller der 1.Frau von Heini Yten.
ex1) Besitzer des Urfar nach 1438, 3.Hand. 1463- 1470 Ammann in Zug, immer wieder
bestätigt. 1453 als Zeuge vor Gericht. Zeuge 1468/70,82/88 bei Grenzstreit mit Schwyz.
Landvogt in Sargans 1472-73. Oft Gesandter 1465-1489. „Uf dem Gmein“ Q KR 1469 Nr.224.
„Der Ammann Jten der Alt uff des Hugs Egg. Q KR 1469,Nr.235 oo
ca 1442 Margreth Meyer *ca ca 1422, „Greth, Amman Jtens Husfrow Q Jz 1.Oct.JzB 1536 Jz
Meyer: Johann Jten Stiftet mit Peter Jop je 15 Pfund an die Capell in Wylen. Q Jz 1.Oct. Kinder:
Andreas 3) *ca 1442, Jost 2a) *ca 1445, Christian *ca 1458 2b) Caspar 4) *ca 1458, Johann 5) *ca
1460, Tochter *”X” oo Rinderlin.(?) Tochter “Y”. ? Q JzB 1536.

xxx – Quelle zum Ursprung der ersten Jten: Heimat Klänge 23.5.1955 „Die ältesten Jten im
Aegerital“ von Albert Jten, Pfarrer, 1955 & Angaben von Herr Renato Morosoli, Staa.ZG vom
Juni 2016 erhalten. Andere wichtige Angaben stammen aus dem Jahrzeitbuch von 1536.
Auch sehr viele Angaben aus dem JzB vom 17.Jh. Dazu viele Angaben über den Ursprung aus
den Angaben von Herr Ernst Jten 2002, über die ersten Ytte/ Yte/ Jtta,/Jten im Aegerital, kurz
vor und nach 1400.

2a) Jost *ca 1445, ledig und 1492 das BR in Zug erhalten mit Vater Hans & Bruder Andreas 3)
2b) Christian * ca 1458 in der Rogeneu hat Jnn, Christen Jtta. Q Urbar 1507, „Stiftet mit Frau
NN ein Jz für Brüder und guet Fründ“. 1518 Zeuge, Keine Kinder bekannt.

3) Andreas * ca 1442/45, 1492 BR in Zug. oo Elisabeth Wolfent von Buochs NW ex Heini und
ex2 Elisabeth Eberhart. Schwester von Johannes Eberhard, Bauherr und Magister zu
St.Oswald. Q JzB 1536, Kinder: Niclaus 6) *ca 1464/1465 // Anna*ca 1467 oo1) Jost Job +1515
und oo2) ca 1518 Heinrich Schönbrunner v.Zug, Landvogt zu Baden & Hauptmann & Chronist,
Kind aus dieser Ehe: Tochter Anna oo Balthasar Tschudi, Landvogt und Herr zu Gräpplang
b.Flums. // Sohn von Andreas: Heini *ca 1460, Nr.3a)

3a) Heini *ca 1460 “Uff Urfaren, und der Oester und Haltenbuel und Jenni Spiller ab des
ex3) Weibels Hofstatt.“ Q Urbar 1507 Nr.50) Keine Ehe bekannt.

4) Caspar *ca 1458 -+1515 in der Schlacht zu Mailand.-Q JzB 1536 Schlacht Jz.
ex2
Landvogt 1486-88 zu Sargans. Ammann in Zug 1503-06, oft Gesandter bis 1513 Auf
Hobacher und Urfaren. Q Urbar 1507. Ammann in Zug 1503-1506. / Stiftet mit Peter Jop an
die Kapelle in Wylägeri je 15 Pfund. Q JzB 1536 //Kinder: Johann/Hans *ca 1480 Nr.7) + 1515 mit
dem Vater zu Mailand in der Schlacht. // Oswald *ca 1485 Nr.8) BR 1516 in Zug. // Paul *ca 1500
Nr.10)-(nicht 11).// Jost * ca 1502 ledig, 1516 BR in Zug. // Werni *ca 1503, Nr.9)
Margaritha/Margreth *ca 1495/1500 Schwester v.Oswald Q Jten Jz 1536 ledig und nicht mit
Heinrich 14) verheiratet. Total falsche Angabe. sb Heinrich 14) / Die den Vater überlebenden
Söhne erneuerten das BR 1516 in Zug. Ohne Sohn Johann +1515 in Mailand.

5) Johann/ Hans * ca 1460/63, Bruder von Caspar Q JzB + 1515 zu Mailand in der Schlacht.
ex2
oo Anna Heinrich *ca 1465, Hans im Gut Stössel. Q KR 1469 Nr.190.
Kinder: Jörg *ca 1489, BR 1516 in Zug. // Heinrich *ca 1490 Nr.24) // Caspar * ca 1500 Nr.12) BR
1516 in Zug // Jörg/Georg *ca 1501, // Oswald *ca 1501, // Werni *ca 1502, Johann/Hans *ca
1503 Nr.5a) auch BR 1516 in Zug wie alle Brüder.

5a) Johann/Hans *ca 1503, “Hans Jtten, Huss und Boumgarten, stost an syn Bruder Heini
ex5
Murimatt, an Heini Ytten 24)Husmatten, an Batt Hasler Bättenbüel und an Peter
Nussboumers Husmatten“. Q Urbar 1563 Nr.8

6) Niclaus *ca 1460/65, Hof und Guot Bomgarten-Q KR 1469 Nr.248-+ 1516 Selig.BR Zug.
ex3
Jz auf Pfingst Montag auf Guot Baumgarten. Q Jz 30.Mai JzB 1536, Claus 1502 Zeuge bei
Streit betreffs Grenze mit Schwyz. Söhne erhalten das BR in Zug am 5.April 1516.
Heirat ca 1485 oo Trina/Catharina…NN. Söhne Andreas & Jacob erwähnt in der Kottmann/
/Jten Jahrzeit. Q JzB 1536.
Kinder: Andreas * ca 1485 Nr.13) // Jacob * ca 1488 Nr.15) // Heinrich *ca 1500 Nr.14) Johann/
Hans *ca 1502, Bruder von Andreas Q Jz 12.Okt. Jten Jz 1536
Jost * ca 1510 ledig. Alle 5 Söhne erneuerten das BR am 5.April 1516 in Zug.

7) Johan / Hans *ca 1480- + 1515 in der Schlacht bei Mailand. Q Jz 9.Sept. JzB 1536
ex4
Sohn: Johann Christian *ca 1500 Nr.16) ? (Abstammung unsicher.)

8) Oswald *ca 1485, 1516 das BR in Zug erhalten. Im Buchholz. Q Jten Jz im Buchholz, 1536
ex4
oo ca 1508 Verena Trinkler/Trichler *ca 1490
Kinder: Hans *ca 1508 (Nr.17) ist falsch siehe Oswald 17a) Catharina *1509, Schwester. Oswald
* ca 1510 Nr.17a)- Q JzB Menzingen, 15.April Catharina Jten, Jz Stifterin.

9) Werner / Werni *ca 1503, im Hobacher wohnhaft. Q Jten Jz, Hans im Buchholz, 11.Sept
ex4
oo ca 1529 Margreth Schmid, Mutter der Söhne. Q Jten Jz 11.Sept. JzB 1536 Werni,
Gesandter des Raths von Aegeri 1533. Q EA Gesandte. (s.Nussb.Chronik S.101, Gesandte von
Aegeri. 1618-1648 und 100 Jahre vorher.)
Kinder: Bernard *ca 1530 Nr.18) // Caspar *ca 1535 Nr.19)

10) Paul *ca 1500 (nicht Nr.11, ist falsch, siehe 11) Im Hobacher, nicht Landvogt falsch im FB
ex4
oo ca 1528 NN Kinder: Niclaus *ca 1528 Nr.20) Landvogt. /Jost *ca 1530 Nr.11)
Jost *ca 1530 Nr.11) nicht 10) Vater Paul hatte nur 2 Söhne, die 5 Kinder bei Paul im FB Nr.11)
gehören laut Jz vom 11.Sept.alle zu: „Vogts Jten Kind“. Also zu Vogt Niclaus 20).

11) Jost *ca 1530, „Tochtermann des Ammann Zigerli“. Q Jz 11.Okt.Jten Jz 1536
ex10
oo ca 1558 Anna Zigerli ex 4) *ca 1540 Tochter von Ammann Zigerli.
Kinder: Heinrich/Heini *ca 1560 ledig. (nicht Nr.24)-Unmöglich, sb Nr.6)oben
Barbara *ca 1562. Beide Kinder in der Jten Jz vom 22.Mai erwähnt. Q JzB 1536

12) Caspar *ca 1500, 1516 BR in Zug, von Vater Selig geerbt.
ex5
oo NN Im Urfar und Lortzen. Q Urbar 1549 Nr.35.
Sohn: Johann/ Hans *ca 1525, Nr.22)

13) Andreas * ca 1480, BR in Zug 1516 anstell des Vater Selig. In der Schwendi.
ex6
oo ca 1509 Margreth Bilgerig.*ca 1485 Q Jten Jz 22.Mai JzB 1536, Vorher verhelicht mit
einem Schön von Menzingen. Q FB 13) Jten. „Andreas Yte von Aegeri 1552 vor Gericht in Zug
wegen Streit mit Wyss von Hedingen. Nr.632,S.145. Gross Gericht Zug.“
Kinder: Johann/Hans *ca 1510 Nr.23) „Musli“.
Verena *ca 1520 oo Heini Besmer 3), Schwester von Elisa, Mutter des Hans Kottmann 4)Q Jz
Besmer 22.Mai und Jz Jten. // Heini/Heinrich *ca 1520, Nr.21)
Elisabeth/Elsi *ca 1525 oo Uli Kottmann 4) Q Kottmann & Jten Jz JzB 1536

14) Heinrich * ca 1500, Selig 1550, Schwendi. BR in Zug 5.4.1516 anstelle des Vaters.
ex6
ex 10) Unmöglich. oo NN Kinder: Peter * ca 1525 Nr.25) BR 1550 in Zug.

15) Jacob *ca 1488, Bruder von Andreas Q Jz Kottmann). Jten Jz 22.Mai, JzB 1536
ex6
In Lutischwand ca 1515-QUrbarNr.2541.Nr77. & Urbar 2542 Nr.62 ca 1530
Kinder:Jacob, Anna & Barbara Q JzB Kottmann JzB 1536, & Jten Jz JzB 1536

16) Christian I.*ca 1500, Hauptmann und Anführer der Zuger Truppen 1531 beim Angriff an
ex7 der Schlacht am Gubel.-s.HLS) „Crista Yten von einem Gut genannt Rogeney, stost an
Hüribach und anderhalb an Heyterschwendi. Q Urbar 1528 Nr.21. „Crista Ytten gitt Järlich
(7d =7 Denar von einem Guott genant Rogney, stost an Hüribach und anderhalb an Heitter-
schwendi. Q Urbar 1558 Nr.22. (1558 dito von 1528-genau gleiche Eintrag.)
oo NN. Sohn: Heinrich *ca 1520/22 Nr.27) / Christian lt. FB 26)geb.ca 1525, ist Unmöglich,
geb.ca 1545, Christian 26) ex 25) siehe dort.

17) Hans/ Johann im Buchholz siehe unten bei 17a) –sb Hans 28)

17a) Oswald *ca 1510, Q Jten Jz im Buchholz, JzB 1536 & Jz 15.Apr.Q JzB Mz. Cath.Jten.
ex8
oo ca 1533 Anna Trinkler/Treichler *ca 1513,
Sohn Hans *ca 1535 Nr.28)

18) Bernard *ca 1530, Bruder des Caspar. Q Jten Jz 11.Sept.JzB 1536
ex9)
Sohn: Jacob *ca 1558 Nr.29)

18a) Claus *ca 1520/1530, + 1575 in Frankreich. + JzB 1536

19) Caspar *ca 1535- Selig 10.Jan.1588 (Q BB Zug)
ex 9)
Sohn: Adam *ca 1562, Nr.30) BR 1588

20) Niclaus/ Claus *ca 1528, 1552 Stadt und Amtsrat, 1562 Richter am Gross Gericht in Zug
ex10
1564-1566 Landvogt in Rheineck im Rheintal. 1571-77 oft Gesandter & des Raths. 1588
als Hauptmann eine spanische Pension erhalten von 50 Scudi. Am 3.Jan.1588 Selig. Ehe ca
1553 Dorothea Mettler, Wohnhaft im Hobacher. Q Jz Oswald Nussbaumer & Anna Jten.
Kinder: Hans, Heinrich, Christian *ca 1556 Nr.31, Albrecht und Barbeli auch Kinder des
Hauptm.Niclaus. Q Jz 22.May JzB 1536. Söhne Hans, Heinrich & Christian Söhne des Vogt selig,
erhalten das BR in Zug am 3.Jan.1588.

21) Heinrich / Heini *ca 1520, „Bruder der Mutter des Hans Kottmann“ sb 13)Jten Elsi.
ex13
oo ca 1543 Cathrina Schönman *ca 1524 ex8) Hans & Els.Belerin. Q Jten Jz .Nov.1536
Kinder: Ulrich/ “Uli ihr Sun” *ca 1543 Stiftet 30 Schilling.(30ss)
Johann *ca 1544 Nr.32) // Heinrich * ca 1545 Nr.33) Margreth, Elsbeth und Anni Töchter des
Heini in der Schwendi. Q Jten Jz 22.Mai JzB 1536 & 16.Nov. JzB 1536

22) Johan /Hans *ca 1525, Wylbrunnen. Q Jten Jz 11.Sept. & Juni JzB 1536, 1573 selig Söhn.
ex12
oo NN Kinder: Söhne: Caspar *ca 1550/55 Nr.34)
Melchior *ca 1558/60 Nr.35) // Christian *ca 1555/60 Nr.36)
Die Söhne erneuerten ihr BR in Zug am 19.Sept.1573.

23) Johan / Hans Yten *ca 1510 “Mussli”der Muossli”gen.“1528 Von der Gulmen, git jährlich
ex13
20 Pfennig und 5 Roten (Rötel) und 3 Stein Ziger, stost an das Gulmriet, an den Dorf-
bach und an die Almend“. Q Urbar 1528 Nr.17. „1558 von Gülmen“ Q Urbar 1558 Nr.18. Kinder:
„Bruder Söhn von Elsi“ s Nr.13) Johann/Hans *ca 1545/50 Nr.37) Christian *ca 1540
und Jacob *ca 1542, Söhn des Mussli. Q Jz Kottmann & Jten Jz JzB 1536
24) Heinrich *ca 1490, Im Buchholz „gibt 11 Pfund nach Inhalt eins Briefs“.Q Urbar Nr.2541
ex5
Sohn Johann *ca1530 Nr.38) / Nr.75. und: „Heyni Jtten 11 Pfund.(Buechholz). Q Urbar
Nr.2542.Nr.60.(ca um 1530)

25) Peter *ca 1525, BR in Zug 1550,-Selig 1573 im Alisbach, hat an ein ewiges Jz gestiftet 6 ex
14
Pfund Geld. Q Jz 22.Mai JzB 1536. „ Hus und Husmatten und Weid aneinander
gelegen,gen.Alispach, stost an Jost Kabis Breiten,anBatt Hasler Bättenbüel, an Batt
HasslerThalacher und an Hans Nussboumer Gulm. Q Urbar 1563 Nr.2)
oo ca 1547 NN, Sohn: Christian *ca 1547 Nr.26) Johann *ca 1550 Nr.39) –(Christian 26) lt FB
Sohn von 16) ist nicht möglich, Christian 26) ist geb.ca 1547 & Sohn von Peter 25) ist eine
Hypothese. Sohn Johann *ca 1550 mit Nr.39)Wohnhaft im Alisbach auch Sohn von Peter.

26) Christian II. *ca 1547-Selig 8.Merz 1603, 1577 mit Jung Hptm.Hans Nussbaumer,
ex 25) Fendrich Trikler angeklagt vor Grossgericht in Zug./ 1588 Spanische Pension erhalten
von 10 Scudi. 1581-1600 als Ratsherr & Gesandter bezeugt, 1581 an der Marchung mit
Schwyz, ebenfalls Heinrich Jten 33) Landweybel. 1589 Säckelmeister. Landvogt in Sargans
1584-86.//oo Ehe ca 1569 Verena Schönbrunner von Zug *ca 1550, Jz 11.Mai JzB 1536, Jz,
Pfarrer Jacob Nussbaumer, Dez. JzB 17.Jh.
Kinder: Peter *ca 1570 Nr.40) // Christian *ca 1575 –s.26a)
Catharina *ca 1576 oo1) Heinrich Hotz 4) oo2) Michael Nussbaumer 28)
Jacobli *ca 1582 und + zu Sargans. Jz Stiftung in Sargans für das Söhnli Jacobli. Q JzB Sargans

26a) Christian III.*ca 1575, -+ 22.Dez.1643 zu Paris, zit Q 92/114 AH. 1603, 1612,1642
ex 26
“Capitano”Jtten und (Hans)Menner-Q AH 81-88. 1621 Gesandter in Luzern & 1630
Gesandter in LU mit Paul Bengg v.Zug./ 1634 Gesandter zu Turin mit Jacob Bossard. 1644 zu
Paris Zitat 1644 Lieutenant (Joh.Jacob) Jtten, Guthaben von Hptm.Christian Jten selig. Zitat
1644, (Hptm.Chr.) Jten sel und (Hptm.Hans) Menner sel. 1642 zu Paris.-Q AH- s.Register.

27) Heinrich *ca 1520- +Selig 1583 Zittenbuch. Söhne: Heinrich *ca 1545 Nr.56) Total falsch
ex16? Unmöglich, s.b 56) Kinder geb.ca um 1600/1610. Sohn: Niclaus *ca 1540/1543 gen.“Hass“:
gibt Jerlich 5 Schilling von Zweyen Zyttenbuch, so jez ein Matten ist.
Stost an die Allmend, an Ahorn, an Hans Ytten Weydt, an Heini Huginers Zyttenbuch und an Wyssenschwendi“.
Q Urbar 1563 Nr.1o, Wylen/ Unterägeri.

28) Johan / Hans *ca 1535 Stiftet 5 Pfund Geltz Q Jten Jz im Buchholtz, Sept. JzB 17.Jh.
ex17a
„Hans Ytten gibt Järlich 5 Stein Ancken und 4 Stein Ziger ab einem Stuck Matten gen.
Buochholz. Stost an Amman Zigerlis Öyli, und an dem Graben nach uff, so wydt der selbig
gadt, und von demselben die richti(Richtung)durch an Bartli Müllers Fischmatt und an die
Allmend Moss genant.“ Q Urbar 1563 Nr.6,Wyl Eägeri.
oo ca 1558 Verena Zigerli ex 4) ex Appolinaris, Ammann in Zug. Wohnort Buchholz.
Kinder: Catharina *ca 1560, oo Hans Meyenberg, LV 1601-03, Sohn von Oswald & Jta Frey-
man. Grosseltern: Grosshans Meyenberg und Anna Elsener und Uli Freyman und Anna
Schmidt. Q Jz 15.Apr.JzB Mz. Weitere Kinder: Appolinar *ca 1560 Nr.64) // Paul *ca 1562 Nr.41) //
Oswald *ca 1563, Bruder von Catharina, Stiftet 2 Pfund Geltz, 1 Pfund den Armen Leuten um
Brot und Käse. Q Jz 17. Sep. JzB 17.Jh. // Anna *ca 1565 oo ca 1584 Hans Meyer 35) Seckelm.
Die Söhne erneuerten 1598 das BR in Zug, Vater selig 1598.

29) Jacob *ca 1555, im Hobacher, Vater Nr.18) und Vater von 30) Adam sind Brüder.
ex18
oo NN Kinder: Jacob, Laui, Paul und Catharina „nächste Verwandte von Margreth &
Barbara von Rochus 94)-s 30) Jacob 29) und Adam 30)waren Vettern“. Q Jz 17.Jh.

30) Adam *ca 1562- +10.April 1654- 92 Jahre alt-Q Billeter Chronik s.1654.1588 Sp. Pension
ex19
oo ca 1585 Barbara Trinkler ex 8) *ca 1565, Q Jz Margr.Trinkler 17.Jh. (S.8)
Kinder: Peter *ca 1590 Nr.118) // Rochus *ca 1591 Nr.94) // Laui/Loy *ca 1592
Adam *ca 1585 Nr.66) // Jacob *ca 1586 // Niclaus *ca 1595, 88) Bruder des Adam.
Vater Adam 1588 Spanische Pension erhalten, 5 Scudi. BR in Zug 1588 erneuert.

31) Christian *ca 1556, Fähnrich/= Alfieri 1588 Spanische Pension und 8 Scudi erhalten. Des
ex20
Raths im Hobacher wohnhaft, Mitglied der Rosenkranz Bruderschaft ca 1627. Christian
Jten, Seckelmeister, des Raths & achtmal als Gesandter von 1589-1600.- Q EA
Ehe oo ca 1576 Anna Etter *ca 1558/60, Quelle zu Kindern aus: Jz Oswald Nussbaumer &
Anna Jten Q JzB 17.Jh.
Kinder: Anna *ca 1576 oo1.) Mathias Weibel, Tochter Catharina, oo2) Oswald Nussbaumer
Nr.38)/Neu 58). Ehe mit Meyer 62) ist falsch. // Verena *ca 1582 //Gilg *ca 1584 Nr.43)
Heinrich/Heini *ca1585 Nr.44) „Heini, Christen im Hobacher Sohn“.
Dorothea *ca 1589 oo Hans Schnüriger 15)- Q Jz Franz Jten 138) // Jost *ca 1590 Nr.42) Barbara
*ca 1595 oo 10.Aug.1615 Wilhelm Henggeler 21)

32) Johann *ca 1544, 1588 Spanische Pension, 6 Scudi erhalten. Selig 4.Feb.1595
ex21
oo NN ca 1568, Kinder: Peter *ca 1569 Nr.46)- + 1612
Hans *ca 1570 Nr.45) Wohnort dieser Familie war: Schwendi. Die Söhne erneuerten das BR in
Zug im Jahr 1595 nach Vaters Tod.

33) Heinrich *ca 1545, in der Schwendi +Selig 13.Jan.1601, 1588 Spanische Pension 10 Scudi.
ex21
1581 Landweibel und Gesandter an die Marchung mit Schwyz. Ebenfalls Gesandter war
Christian Jten 26) Heinrich, Gesandter und des Raths 1584.
Ehe oo ca 1569 Elisabeth Hüsler/ Häusler *ca 1550 ex ?
Kinder: Niclaus *ca 1569 Nr.47) Spanische Pension mit Bruder Andreas erhalten.
Andreas *ca 1570 Nr.48) // Hans *ca 1571 Nr.49) // Heinrich *ca 1584/85 Nr.50)
Christian *ca 1582 Nr.51) // Bartholome *ca 1584/85 Nr.68) // Jacob *ca 1587 Nr.65) Verena * ca
1588 oo ca 1607 Thomas Jten 73)des Raths und Hauptmann. Q Jz Jten JzB 17.Jh. Die Brüder erneuerten das BR in
Zug am 13.Jan.1601

34) Caspar *ca 1555 -+ Selig 8.März 1603 Rogeneu, Spanische Pension 1588 7 Scudi.
ex22
oo ca 1580 Magdalena Meyenberg *ca 1560, Jz Blattmann mit Anna Jten JzB 17.Jh. Kinder: Anna *ca 1580
oo Batt Blattmann 6) Anna hat gestiftet 8 Pfund Geltz. Jz gestiftet für Eltern und Grosseltern. Jz Blattmann JzB
17.Jh.Hans/Johann *ca 1581 // Caspar *ca 1583 // Niclaus *ca 1588 Nr.76)
Christian *ca 1594, Nr.92) Alle Brüder von Anna erwähnt in der Jz von Christian, Jz Stifter. 28.Mai 17.Jh. Diese
Brüder erneuerten das BR in Zug am 8. März 1603, nach Vaters Tod.

35) Melchior * ca 1560, + Selig 14.Dez.1613 Lutischwand, des Raths, Stiftet 6 Pfund Geltz,
ex22
und Melchior der Jünger (Sohn)Vergabet an die Kirche 55 Gulden und 22 ss Baares Geld. Q-Jten Jz JzB 17.Jh.
Melchior der Vater 1588 spanische Pension 8 Scudi.
oo ca 1585 Cathrina Gisler *ca 1565 Kinder: Melchior * ca 1585 Nr.83) des Raths. Heinrich *ca 1589 Nr.70) //
Jacob *ca 1595 Nr.82) Seckelmeister. // Magdalena *ca 1597 ist ledig. Ehe mit Hess 30) ist falsch. // Barbara *ca
1596 oo Wilhelm Henggeler 21).Diese drei Brüder erneuerten ihr Bürgerrecht in Zug am 14.Okt.1613.

36) Christian * ca 1560, zu Wylbrunnen, das BR in Zug erneuert am 19.Sept.1573, sb 22)
ex22
oo ca 1584 NN Kinder: Fridolin *ca 1585 Nr.52) // Caspar *ca 1595 Nr.80)

37) Johann / Hans *ca ca 1550 Sohn des Muossli gen. 1588 span.Pension 8 Scudi erhalten.
ex23
oo ca 1574 NN, Sohn: Johann *ca 1575 Nr.53)

38) Johann *ca 1530 „genannt der Pur”. ((Ahn von BJN))
ex24
oo ca 1554 NN, Kinder: Joh.Heinrich *ca 1555 Nr.54)- (Ahn)
Anna * ca 1560 ledig. (Ehe mit Meyer 43) ist falsch)

39) Johann *ca 1550 (BR von Zug 1573 anstatt Vater Selig) im Alisbach.
ex25?
oo ca 1574 NN. Kinder: Niclaus *ca 1574, // Wilhelm *ca 1575 Nr.55) 1616 im Feld. Melchior * ca 1576 //
Heinrich *ca 1577… Alle Kinder Namen nur aus Quelle FB.

39a) „Jörg Ytten“, *ca 1570, Fendrich von Aegeri, 1599 nach Martini des Friedbruchs angeklagt- gebrochen. Am
28.Juni 1603 hat man Jörg Ytt Ehr und Gwehr wieder geben“.
Q Gross Gericht in Zug.

40) Petrus *ca 1570, BR in Zug am 6.März 1603 anstatt des Vaters Selig.
ex26
oo ca 1590 NN Sohn: Johann Christian *ca 1590 Nr.67) im Alisbach.

41) Paul *ca 1562 Seckelmeister des Raths und Gesandter 1597-1611, viermal Gesandter.
ex28
(Fehler im FB, Landvogt ist falsch, es hat nie einen LV Paul Jten gegeben.) Mitglied der Rosenkranz
Bruderschaft ca 1627/29, Jz für Fendrich Pauli Jten, Stiftet 8ss Armen Leüten um Brot und jedem Priester 2
Plapart. Q Jten Jz ca 1600, JzB 17.Jh.
Ehe oo ca 1586 Margreth Uttinger,*ca 1566 & erwähnt in der Jten Jz. Wohnort im Buchholtz. Kinder: Thomas * ca
1587 Nr.73) Hptm. Q JzB 17.Jh. // Heinrich *ca 1588…
Oswald * ca 1590 Nr.84) oo vor 1615.

42) Jost *ca 1590 Fendrich/Fähnrich gen. Q Jz Oswald Nussb. & Anna Jten Q JzR, 17.Jh.
ex31
oo ca 1611 Margreth Heinrich *ca 1592 ex 18) (nicht ex 15. ist falsch.lt Jz.)
Kinder: Heinrich *ca 1612- + in Frankreich s.Jz Oswald N. & Anna Jten
Niclaus *ca 1614- + in Jtalien. s.Jz Oswald N. & Anna Jten.

43) Gilg *ca 1584 —Erwähnt in der Jahrzeit von Oswald N. & Anna Jten s.42) oben
ex31
oo ca 1604 NN Kinder: Jost *ca 1604, // Gilg/Gill *ca 1605 // Jacob * ca 1606… Johann * ca 1608… Alle diese
Brüder waren Mitglieder der Rosenkranz Bruderschaft ca 1630

44) Heinrich /Heini *ca 1585 Heini ist erwähnt in der Jz Oswald N. mit Anna Jten, s oben 42)
ex31
oo ca 1605 NN, Kinder: Leonard *ca 1605 Nr.110) // Joh.Caspar *ca 1607 Heinrich *ca 1608 // Mathias
*ca 1609 // Joh.Heinrich *ca 1611 Nr.124)
Diese Söhne eventuell auch in der Rosenkranz
Br.Mitglieder. ?? s.oben 43)

45) Johann / Hans *ca 1570 Aus der Schwendi, BR 1595 in Zug
ex32
Sohn: Heinrich *ca 1595…

46) Peter *ca 1569, BR in Zug 1595 ex Schwendi. Selig 15.Sept.1612
ex32
oo ca 1603 NN, Sohn: Johann Jacob *ca 1605 Nr.127) Er erneuerte das BR 1612 in Zug.

47) Niclaus / Claus *ca 1569, 1588 Spanische Pension 5 Scudi, + Selig 17.Feb.1635
ex33
oo ca 1594 Eva Mettler *ca 1575, Q Eva Mettler von Aegeri oo LV Niclaus Jten 1600. Q AH 98-106, Sohn:
Heinrich *ca 1595 Nr.85) BR in Zug 17.Feb.1635 Vater Selig. „Husmatt und Weidt zu Haselmatt- Q Urbar 1616
Nr.58, Hauptmann 1600 und Landvogt von 1600-1602 nach Mendrisio. Anstatt des an der Landsgemeinde
erwählten Heini Nussbaumer (mit Schmiergeld) aber an der Tagsatzung in Baden abgelehnt). Q AH 98-106, &
Gross- Gerichts Protokoll in Zug 1600.

48) Andreas *ca 1570, Rogeneu, 1604-1624 des Raths, Fähnrich & Gesandter 1621, 1619
ex33
bis 1621 Ammann in Zug, 1588 spanische Pension mit 7 Scudi, + 1.Sept.1624, s AH 73–80, HLS // Ehe oo
1590 Magdalena Bossard von Zug.*ca 1571-+…
Kinder: Heinrich *ca 1590 Nr.72) // Christian *ca 1600 Nr.106) //Brüder, 1630 Gült Nr.1314 Sie erneuerten das BR
in Zug am 27.Sept.1625

49) Johann/ Hans *ca 1571- Selig 5.März 1616. Ab Boden, Q Jz Stiftung J.W.Staub und
ex33
Dorothea Jten, sb Niclaus 120) Q Jz Mz 25./26.Nov. JzB Menzingen.
Ehe: ca 1600 Barbara Nussbaumer *ca 1580 ex …? Hans, 1604 Richter in Zug am Grossgericht. Kinder: Niclaus *ca
1591 Nr.120) Hauptm.& Ammann, // Christian *ca 1600 mit Hans im Boden 1627, Gült Nr.1253// Johann/Hans *ca
1605 Nr.116) +1675 alt 70 Jahre. Hptm.// Dorothea *1606, „Stiftet im Namen der Geschwister an das Jz 5 Pfund
Geltz, 1 Gulden für einen fremden Priester der auf die Jahrzeit kommen solle, und Mess halten. 20ss dem
Pfarrherr, jedem Caplan 10ss, dem Sigrist 10ss, Uebriges Armen Leuten um Brot.“
Q Jten Jz 17.Jh. (Seite 64.)

50) Heinrich *ca 1585- + 1640 auf der Furen. 1601 das BR von Zug erhalten.
ex33
oo ca 1607 Margreth Besmer ex 7) *ca 1587/90, Anna mit Mutter in der Rosenkranz Br.ca 1626. Kinder:
Anna *ca 1607 -+1640 oo16.Apr.1627 Oswald Schumacher im Zimbel. Melchior *ca 1608 Nr.119) // Heinrich
„Heini“*ca 1609, 4 Brüder Stiften an ein ewiges Jz 10 Pfund Geltz. Q Jten Jz, JzB 17.Jh S.64 // Thomas *ca 1612
Nr.134)// Andreas *ca 1614-+bald Jacob *ca 1620 Nr.150) Kirchmeier, Jz Stiftung 50 Gulden mit 2 Brüdern.
Die Söhne erneuerten ihr BR in Zug am 4.Mai 1641.

51) Christian *ca 1582-+ Selig 27.Sept.1625 in der Schwendi. Bruder des Ammann Jten selig.
ex33
oo ca 1604 Dorothea Truttmann *ca 1585-+4.Jan.1665 Wittwe, 80 Jahre alt. Q Tod. Tochter von Hans
Trutman & Margreth Guotsman, Ihr Vater und Mutter. Q Jz Mai JzB 17.Jh. „Dorothea Trutman, Christen Jten
selig Wittwe, vermacht 24 Gulden baares Geld, für 4 Pfund und 4 bz, nemlich jedem Priester 5ss
Presentz, dem Sigrist 4ss,Armen Leuten um Brot 20ss, Uebriges an der Pfarrkirche Nutz und Brauch. Christian
Guotsman und Margreth Eidtbach ihre Grosseltern. Q Jten Jz, JzB 17.Jh.
Kinder: Johann/Hans *ca 1609 Nr.140) Seckelmeister.// Thomas/Thomann*ca 1606 Nr.112) Heini *ca 1610,
Nr.139)Kilchmeier,// Margreth *ca 1611, oo 1630 Oswald Hoz 11)des Raths. Melchior *ca.1612 Nr.138) // Anna*ca
1615 oo Thomas Jten 134)
Adam *ca 1621 oo 8.Feb.1654 V.Jten ex 92) Nr.168)

52) Fridolin *ca 1580 In Wylbrunnen-+…?
ex36
oo ca 1600 NN, Kinder: Petrus *ca 1600 Nr.130) // Ulrich *1615 oo 1641 Nr.146)

53) Johann *ca 1575, Mitteldorf, “Muoslis Sohn”.
ex37
oo ca 1595 Anna Janser *ca 1576, Q Jten Jz,ca 1600, JzB 17.Jh.
Kinder: Thomas *ca 1596 Nr.109) Müssli/Muossli genannt.
Heinrich *ca 1598 Nr.81) // Johann/Hans *ca 1600 Nr98)

54) Johann Heinrich *ca 1555 „der Pur“. Q Jz Fendrich Pauli Jten, JzB 17.Jh. Kirchmatt
ex38
oo ca 1580 Margreth (nicht Magdalena)Meyenberg*ca 1560
Kinder: Paul *ca 1580, Nr.79) Jz Stifter. // Johann Caspar *ca 1581 Johann Petrus *ca 1594 Nr.75) // Margreth *ca
1595 oo Meyer 45) Anna *ca 1600 oo ca 1619 Peter Meyer 47) –((Meyer 45) & Meyer
47)) sind Brüder. Dorothea *ca 1605 -+24.1.1655, oo Jacob Nussbaumer 53)/ Neu 98)

55) Wilhelm *ca 1575, 1616 Matten im Feld, stost an Jacob Nussbaumer.Q Urbar 1616 Nr.1
ex39
oo ca 1596 NN Kinder: Andreas *ca 1596-+ 28.Nov.1657 gen. Sager. Q Tod Aegeri. Wilhelm *ca 1597 …- //
Niclaus * ca 1598, Nr.97) // Melchior *ca 1598 Nr.100) Wendelin * 1602-+15.Sept.1676, 74 Jahre Alt. Q Tod Aegeri.
„Melchior, Niclaus und Wilhelm, alles Alte Menner.“ Q Billeter 1666.

56) Heinrich *ca 1560/70 „Gross Heini“ genannt. Im Nollen-Q FB
ex27?
oo ca 1600 ? Anna Gottschalk.
Kinder: Melchior *ca 1605,07, des Raths. oo 1637 ,Nr.141) // Johann *ca 1601 Nr.117) –(Fähnrich 1627) //
Magdalena *ca 1605 oo Petrus Nussbaumer 55) Neu 95)- (Keine Ehe mit Heinrich, Fehler im FB.) /Heinrich *ca
1608 Nr.128) Ober Zittenbuch +1660

57) Vater NN nicht bekannt. Q FB Söhne : Melchior, Jacob und Christian. Namen im FB, ev. aus der Rosenkranz
Bruderschaft ??

57) a) Johann Jacob Jtten, *ca 1590 Seine Söhne: Alle Mitglieder der Rosenkranz
ex ??, Bruderschaft ca 1630/1640 mit dem Vater. Söhne: Johann Adam, Joan Petrus, und Johan Josef. Söhne
geboren ca um 1615/ 1625.

58) Conrad und Sohn Christian…Q FB Nr.58 ohne Daten… event aus Rosenkranz Br.?

59) Andreas und Sohn Bartholomaeus- Q FB ohne Daten. event aus Rosenkranz Br.?

60) Hans *ca 1572, “Matten genannt Tschupplen, darin das Hus stadt.(steht) Q Urbar 1616 Nr.62) Söhne: Johann
*ca 1596, // Jacob *ca 1597 Nr.101) // Heinrich/Heini *ca 1598 Nr.90)

61) Heinrich *ca 1565 Söhne: Andreas *ca 1588 // Niclaus *ca 1590 Nr.78)

62) Johann Thomas *ca 1570 ? Sohn: Johan Carl *ca 1595—Q FB ohne Daten. Rosenkranz ?

63) Gallus *ca 1570 Sohn Petrus *ca 1595-Q FB ohne Daten, Namen ev. von Rosenkranz Br.?

64) Apollinaris *ca 1560-+ 29.Okt.1618 im Buchholz. Gesandter 1596-1617, 5x Gesandter.
ex28
Seckelmeister 1598, des Raths, Landvogt im Rheintal 1612-1614. „1616 Hus und Hus- matten, Alisbach
und Breiten. Q Urbar 1616 Nr.34.
Ehe oo1) ca 1588 M.Verena Heinrich *ca 1571 ex 18) von Jacob & Anna Utiger
Kinder: Johann/Hans *ca 1588 Nr.71)-+ 1619 Selig // Thomas *ca 1590 Hptm. im Buchholz, Stiftet an ein Jz im Sept.
10 Pfund. Mehr an die Kapelle zu Wylen 17.Gulden & 20ss Q Jz Sept. im 17.Jh. // Verena * ca 1600 -+1.Feb.1631
Buchholz.
oo2.)Ehe ca 1614 M.Elisabeth Blattmann ex 5) Sie erste Ehe mit Christian Kottmann Nr.6) Sohn: Joh.Heinrich
*13.Apr.1615 ledig- ev + 1629 oder vorher. Die Söhne Hans & Thomas erneuerten das BR in Zug am 5.Jan.1619. //
Elisabeth Blattman Witwe von Appoli Jten, ist Geldgeberin an Michael Henggeler, Schranken. Q Gült Nr.1390,
1636 Aegeri. Elisabeth als eheliche Hausfrau von Appoli. Jten Stiftet an das Blattmann Jz 6 Pfund Geltz. JzB 17.Jh.
„Elisabeth Blattman gest.+ 5.Feb.1665 als 80 Jährige, Mayor/Aelteste der Gemeinde. Q Tod.

65) Jacob *ca 1587, Jacob in der Weinmatt mit Söhnen 1626 in der Rosenkr.Bruderschaft.
ex33
oo ca 1607 Barbara Heinrich *ca 1589 ex 18) Jten Jz im Mai, JzB 17.Jh.
Kinder: Gallus * ca 1607 Nr.114) // Heinrich *ca 1609 Nr.125)
Melchior *ca 1610 Nr.132) Jz Stifter. // Verena *ca 1612-ledig. //Anna *16.März 1616 Mutter mit den Töchtern in
der Rosenkranz Bruderschaft ca 1635.

66) Adam *ca 1585, Bruder v.Niclaus 88)im Hobacher) Adam 1616 Matten Öüli und Fisch
ex30
matten, Wyl Egeri. Q Urbar 1616 Nr.1. Wyl Egeri. Under Hobacher 1633 Gült Nr.1315, 1358 Q Gülten./
oo1)ca 1609 Magdalena Rastler *ca 1590, „Krämerin“- + event.1629 an der Pest. Kinder: Johann Georg *ca 1610
Nr.148) // Anna *ca 1615-+ 29.Jan.1630 an der Pest. Barbara * 20.Nov.1616 oo1) Sebastian Zwyer, 2 Kinder
1638/42, oo2) ca 1647 Wittwer Johann Jacob Schuler v.Sattel, Kind geb.1648.
oo2) ca 1629/30 Agatha Wildenrich *ca 1608-+25.Aug.1638 Sohn: Wolfgang *27.Sept.1630.(nicht Decembris

67) Christian *ca 1590, 1616 “Hus und Husmatten Alisbach, stost an Vogt Jten Breiten, und
ex40
an Hans Heinrich Haslers Bättenbüel.“ Q Urbar 1616, Nr.2 Aegeri (Oä) Ehe ca 1614 Barbara Heinrich *ca
1595 -+13.Sept.1629 an der Pest. Kinder: Catharina * 20.Merz 1615-+ bald vor 1623.
Beat Jacob *22.Dez.1618, Schulmeister in Wilen. +3.Dez.1700,82 Jahre alt. Q Tod Aegeri. Catharina *25.Jan.1623- // Johann Jacob *22.Jan.1625

68) Barthlime *1585- +20.Okt.1629 wohl an der Pest.( Ein Drittel der Bevölkerung starb.)
ex33)
Bartholome war Kirchmeier und Wohnort war Schwaendi.
Ehe ca 1607 Margreth Eichmann *ca 1589- + 21.Nov.1629 an der Pest.
Kinder: Melchior *ca 1609 // Thomas *ca 1610 // Barbara * ca 1611 oo Peter Jten 130) Catharina * 1612 oo 1632
Pauli Jten 131) // Verena *ca 1613, Alles Geschwister von Andreas Jz Stifter, Jten Jz (S.65) JzB 17.Jh. // Maria *ca
1614, conf 1635,
Elisabeth *11.Mai 1615 oo1648 Hans Jacob Nussbaumer 76) Neu 108) Küffer. Sie gestorben 1651 20.May an
Kindsgeburt. // Jacob *15.Sept.1620 // Andreas *20.Nov.1623 Nr.143) Jz Stifter & Seckelmeister. // Niclaus
*14.Aug.1626…

69) Christian *ca 1595 – + ?—nichts bekannt.
ex?
oo ca 1614 Elisabeth Kottmann *ca 1597 ex 6) Christian, +26.Merz 1637- Q Tod. Kinder: Melchior
*2.Okt.1615- // Christian Heinrich *12.Nov.1618–

70) Heinrich * ca 1589- + vor Dez.1659 Lutischwand.
ex35
oo ca 1613 Eva Heinrich *ca 1589 ex 22) +13.Dez.1659 Vidua 70 Anno. Q Tod Aegeri. Kinder: Mutter Mit
Kindern in der Rosenkranz Br.ca 1635 gab 2 Kronen.
Kinder: Anna *13.Nov.1615, conf.1635, oo 1645 Thomas Nussbaumer 71) Maria *ca 1614, “Jungfrau Maria Stiftet
an die Jahrzeit der Heinrich 2 Dublonen. Q Jz Sept. Heinrich v.Wylen. Q JzB S.88) (Die Mutter war eine Heinrich) //
Jacob *5.Mai 1622-+bald, // Jacob *30.Jan.1624-+ bald. // Jacob *5.Mai 1627…

71) Johann/Hans *ca 1588,Fähnrich,Seckelmeister, des Raths, Vermacht 30 Gulden an die
ex64
Kapelle zu Wylen, Q Jten Jz im Buchholz. Hans, Gesandter des Raths 1614-1617, +Selig 1619. Die beiden
Söhne Petrus & Oswald erneuern das BR in Zug am 7.Juni 1619.
oo ca 1608 Ottilia Meyer *ca 1589 ex
34) Kinder: Ottilia *ca 1608 oo 1629 Niclaus Jten 120) im
Boden. Hauptm.Ammann.Landvogt. Margreth *ca 1609 oo 1629 Beat Jacob Hasler 15) Seckelm.des Raths.
Petrus * 21.Dez.1615- ledig mit Bruder Oswald BR in Zug erhalten am 7.Juni 1619. Durch
Hilfe von Vaters Bruder Thomas, Seckelmeister.Eintrag im BB Zug 1619.
Oswald *27.Sept.1618 + in Jtalien, Stiftet an ein Jz 20 Pfund. Q Jten Jz, JzB 17.Jh.

71b) Andreas *ca 1590, Mitglied der Rosenkranz Bruderschaft mit Kindern ca 1630/35.
ex? „
Matten hinder den Hegen und Zyttenbuch“.Q Urbar 1616 Nr.10, Wylen.
oo ca 1615 Elisabeth Spiller *ca 1595
Kinder: Johann Heinrich *ca 1615, conf 1635, // Catharina *20.Nov.1616 Jacob *1.Sept.1620 // Dorothea*13.Mai
1622, conf 1635,+15.Aug.1641

72) Heinrich * ca 1592, Rogeneu, Gült 1630, Nr.1314, Heini Jten (von der)Vorherigen Ehefrau
ex48
selig Erb“ oo ca Cathrina Huwiler *ca 1594-+4.Nov.1629 an der Pest.1630 Selig Erbe, s.oben Kinder: Anna
*ca 1613 oo Barthli Moos von Zug. Geld an Bruder Heini *1614, Nr.145) Gült Nr.1570, 1657. // Heini *ca 1614
Nr.145) Geld für Gült von Schwester Anna und von deren Mann Barthli Moos, 1657.//
Elisabeth *ca 1615-+4.Jan.1630 an der Pest.(Ende der Pestzeit).// Johann *23.Jan.1616… // Magdalena *25.Merz 1621 oo 25.Aug.1641
Hans Hess Nr.30) // Dorothea *19.Merz 1627 oo ca 1654 Wittwer Johann Jacob Schuler v.Sattel.

73) Thomas I. *ca 1587 Im Buchholz, Seckelmeister des Raths ab 1618, Gesandter 1618-25,
ex41
Wochenrichter 1621 und Gesandter in Bremgarten.-Q AH 1-8, Hauptmann, und wurde 1623 in Zug des
Bürgerrechtes beraubt.-Q FB. (?)/ oo1)ca 1607 Verena Jten ex 33)*1588– ex 33) * +ca 1615 : Kinder: Anna *ca
1607/08 oo 1627 Hans Jten 116) „Anna Stiftet an das Jz 5 Pfund Geltz, nemlich jedem Priester 5ss Praesenz,
Armen Leuten 2 Pfund auf aller Seelen Tag um Brot, Uebriges an der Kirchen Nutz und Brauch.“ Q Jten Jz. S.64,
JzB 17.Jh. Weitere Kinder: Paulus *ca 1611, Nr.131) // Margreth *ca 1610 -+25.Juli 1652 Einsiedeln.
Heinrich *ca 1612 Nr.147) Alle Kinder von 1.Frau.
oo2) ca 1615 Anna Eüster *ca 1590/95 ex 16) Q Eüster Jz ca 1600 JzB 17.Jh. Ehemann Thomas Jten im Buchholz. Jz
S. 145. Kind/Sohn: Apollinar *13.Jan.1616, 1640 im Buchholz. Gült Nr.1423, 1640 11.Nov: „Jch Apolinarius Jten,
Myn Hus und Husmatten im Buchholz gibt ungefahr 23 Kühe Winteri“. (Winterfutter). Q Gült Nr.1423.

74) Andreas *ca 1590 Ehe oo1) ca 1615 Barbara Moos/Mosin,+22.Okt.1629 Pest.
ex?
Kinder: Thomas *12.Feb.1616 // Elisabeth *13.Juli 1629, conf 1635.
oo2) 13.Jan.1630 Catharina Brander/Braderin Q Ehebuch Aegeri 13.Jan.1630
Keine Kinder bekannt.

75) Johann Petrus *ca 1590/93 Von dieser Familie keine Angaben von Kinder ob ledig oder
ex54
oo ca 1615 Eva Leuthard v.? verstorben ? Event.Weggezogen ? Auswanderung ??
Kinder: Verena *22.Feb.1616 // Caspar *11.Juli 1617 // Barbara *18.Dez.1618, Bartholomeus *26.Jan.1621 //
Johannes *27:Dez.1623 // Christian *24.Dez.1627 Johann Caspar *18.Aug.1631- + 6.Nov.1693 Soldat in
Flandern.

76) Niclaus / Claus *ca 1588, in der Rogeneu. „Der Ehrsam und Bescheiden Niclaus Jten
ex34
Stiftet mit seiner Frau 40 Gulden Bargeld an das Jahrzeit für 8 Pfund Geltz (Zins) Niclaus Jten Stiftet Armen
Leuten um Brod 10 Bz, jedem Priester 25ss, Unser lieben Frauen Bruderschaft 5ss, St.Catharinen Br.5ss,
St.Wendelins Kerzen10ss,Q Jz im Mai, S.67 Jten Jz. JzB 17.Jh. Niclaus mit 4 Söhnen in der Rosenkranz Br.ca
1640, Die Mutter mit 3 Töchtern in der Rosenkranz Br.ca 1630. Q Rosenkranz Bruderschaft.
oo ca 1611 Catharina Fassbind *ca 1591-+15.Merz 1650.
Kinder: Anna *ca 1612 // Elisabeth *ca 1613 // Helena *ca 1614- +2.Jan.1635 Johann Caspar *ca 1615 // Bartholome/
Bartli *18.Juni 1616 // Heinrich *26.Feb.1620 Christian *11.Jan.1622 Nr.149) oo 1643 “der Giger”.

77) Johann *ca 1585 oo Anna Euster *ca 1590 ex 16)?? Unsicher.
ex?
Kind: Catharina *ca 1612 Alle Angaben sehr Unsicher, keine Daten im FB

78) Niclaus *ca 1590 oo ca 1615 Eva Magdalena Egli.
ex? 61
Kinder: Johann Heinrich *ca 1615 (Nr.240)?…
oo 1684, Unmöglich Sohn von Niclaus 78) Caspar * 12.Feb.1617.

79) Paulus *ca 1580-+ 11.Nov.1629 Pest. Er gab an Rosenkranz Br.8 Pfund Geltz, 1626.
ex54 „
Murismatten Hus und Hoff, sin Matten genannt Sulzmatten, und Weid Loo.“ Q Urbar 1616 Nr.7a/7b,&
Nr.13. Seckelmeister 1626 und Fähnrich, Scheibenstifter 1605 mit Frau Verena Heinrich. Ehe: ca 1605 Verena
Heinrich *ca 1585 ex Nr.22) + 27.April 1625
Kinder: Geburt von ca 1605-1609 nicht bekannt. Gallus/Galli *ca 1611 // Johann *ca 1612, Barbara * ca 1613/14, //
Johann Heinrich *6.Jan.1615 Nr.123) // Catharina *9.Jan.1617 oo 1657 Wilhelm Jten *1630, Nr.173) Diese Ehe sehr
Unsicher, eher falsch.-Q FB Petrus *29.Juni 1619 // Thomas *23.Jan.1621 // Caspar * 26.Apr.1624 alle
Ledig. 2.)Ehe von Paulus oo2) 15.Nov.1626 M.Verena Hotz ex 2) Keine Kinder. Bruder Johann Heinrich *1615
& Nr.123) s. dort Jz von Hauptm. & Ammann gen.der Paur,-Jz Stifter ca um 1650, Jten Jz, JzB 17.Jh. 4 Geschwister
werden erwähnt: Galli, Hans, Barbara, Catharina, die drei jüngsten Geschwister werden nicht erwähnt, event
gestorben 1629 an der Pest.

80) Caspar * ca 1594- +23.Merz 1667 im Hinterwald.
ex36
oo ca 1615 Richarda (Richildis) Hess ex 21) *ca 1595 Mutter Richarda mit 3 Töchtern in der Rosenkranz
Bruderschaft ca 1630, mit den ersten 3 Töchtern.
Kinder: Catharina *ca 1615, // Elisabetha *ca 1616 & conf 1635, & Helena *11.Okt.1618, Conrad *22.Nov.1621
Nr.156) // Sebastian *12.Feb.1624, Nr.159) beide Brüder auf Tschupplen 1649, Q Gült Nr.1526 & 1529 für 1650.
Sebastian Conf 1635./Conf=Firmung.

81) Heinrich *ca 1598, Mitglied Rosenkr.Br.mit allen 6 Söhnen1645. 1635-5 Kinder Conf.
ex 53) zur Firmung und 1641 nochmals mit 3 Kinder Conf/Firmung…(Das waren andere Zeiten)). oo ca 1617
Ottilia Henggeler ex 16) T.v.Melchior & Cath.Schönenberger. Kinder: Johann Thomas *ca 1617, Nr.160)
Wachtmeister, // Franciscus *17.Nov.1618 Nr.154)- Meister gen. // Johann*15.Nov.1620, Sextari, Pfarrer in Sattel 5
Jahre, in Freyenbach 17.Jahre, und in Sarmensdorf 13 Jahre. +19.Merz 1685, RIP. // Jacob *10.Sept.1626- +in
Modena.(Jtalien) // Anna Barbara *20.Nov.1631-+ledig/Jungfrau 10.Feb.1701 alt 70 Jahr. Anna *ca 1630/32 (Taufe
fehlt) oo 25.Sept.1652 Martin Schuler *20.Juni 1636, Er + 1689 und Sie +am Sattel. // Jgnaz/Jgnati *11.Aug.1634,
Pfarrer in Oä 1669-1687 7.Juni, & Sextar, -Jgnaz Vorsteher der„Bruderschaft Mutter Gottes“ 1686, Q Jz. // Gabriel
*26.Merz 1638, Pfarrer in Lauerz 28 Jahre, erster Jtener Caplan,10 Jahre. Q Jz Johann Jten, Pfarrer, JzB 17.Jh.
„Die drei geistlichen Brüder stiften die Jthener Pfründe und Stipendien und ein Jahrzeit.- Q FB 81)

82) Jacob *ca 1595, Kirchmeier 1648, Seckelmeister,-+11.Okt.1660, „Hus und Husmatt Luti
ex35
schwand, Gült Nr.1503,1648,/Nr.1537,1651, Stiftet an ein Jahrzeit 12 Pfund, Q Jz im Mai, JzB 17.Jh. oo 1)ca
1614 Veronica Andermatt *ca 1596-+2.Nov 1629 an der Pest Seuche. Kinder: Maria *4.Feb.1615 oo Hans
Rogenmoser Nr.6) Q Jz Rogenmoser 17.Jh. Bartlime *6.Juni 1618, Pater,Capitular in der Karthäuse Jtingen &
Procurator +alldort 1683 Barbara *21.Dez.1619 oo Meyer 66) // Andreas *ca 1620, oo 1644, Nr.152)
Catharina *12.Sept.1621,conf 1635, + in Neuheim. // Peter *22.Feb.1627-+9.Sept.1660 oo2) 21.Jan.1630
M.Elisabeth Steiner *ca 1608-+ 2.Juli 1642 Vergabet 12 Gulden Bargeld. Kinder: Beat Jacob *26.Aug.1632, conf 41,
Nr.169) // Helena * 3.Apr.1635-… Melchior * 5.Dez.1638…- // Veronica Andermatt hat an ein St.Catharina Br.
Vergabet 1 Ducaten und Elisabeth Steiner 12 Gulden Baares Geld an unser Gottshäuser gestiftet. Welche
beide Herr Seckelm. Jacob Jten ehel.Hausfrauen waren. Q Jten Jz im May, JzB 17.Jh. oo3.) 30.Maj 1644 Verena
Zrotz v.Underwalden. Keine Kinder.

83) Melchior/Melcher *ca 1585, Mitglied der Rosenkr.Br.1626 mit Bruder Henricus 70)
ex35
Stiftet an die Pfarrkirche 55 Gulden, genannt „der Jünger“ und 20 Schilling Baares Geld. Q Jten Jz. S.63, JzB
17.Jh. „1627 Gült Nr.1255, als Vogt der Kinder von Hptm.Thoma Jten selig im Buchholz 1627“. 1626 im Lutischwand.
oo ca 1608 Elisabeth Filiger/Viliger *ca 1589-+ 9.Sept.1629, Pest.
Kinder: Anna *ca 1609 oo1)Hans Heinrich, oo2) Jacob Rinderli 23). Sie hat an unser Pfarr- Kirche Vergabet 20
Gulden an Geld. Q Jz Rinderli im Jan. Q JzB 17.Jh.
Caspar *ca 1610 Nr.136) in Griesgruben.// Johann *ca 1611 // Maria ca 1613 Catharina *ca 1614, in der Rosenkranz
Br. 1660 mit Schwestern Maria, & Anna in Griesgruben. // Johan Balthasar „Hans Balz“ *ca 1617, Bruder von Anna,
Q Jz Rinderli. // Jacob *ca 1618, conf 1635 mit Joh.Sebastian *1620. // Joh:Sebastian *31.Jan.1619-+18.Merz 1619 //
Johann Sebastian *20.Sept.1620 Nr.153) // 3 Geschwister, Caspar, Melchior & Anna Stiften ein Pfund Geltz. Q Jten
Jz im May, Q JzB 17.Jh. (S.38) // Melchior *23.Apr.1623…

84) Oswald *ca 1590 „gen.Gülly“ Soldat 1623-Q AH 81-88
ex41
oo ca 1618 Elisabeth Meyer *ca 1599 ex 38)
Kinder: Cathrina *5.Dez.1619 // Barbara *19.Apr.1622 // Verena *28.Mai 1625, conf 1635 Gallus * 30.Merz 1637.
Nichts bekannt von Kindern & Tod Eltern.

85) Heinrich / Heini *ca 1595- + 21.Feb.1654 Haselmatt.
ex47
oo13.Jan.1619 Verena Amman *ca 1600-+ 19.Merz 1657. „Heini Jten 1637 Anstösser in Haselmatt an Caspar
Meyer. Q Gült Nr.1401, Vater Heinrich mit Andreas &Nicola in der Rosenkranz Br.Mitgl.ca 1640, gab eine Krone.-Q Rosenkr.Br. ca 1640
Kinder: Niclaus *ca 1620 conf 1635, // Johann *11.Merz 1624 Nr.162 Barbara *23.Feb.1626- +19.Merz 1627 //
Andreas *19.Apr.1630 Nr.199) Heinrich *9.Mai 1632, conf 41, Soldat + 1673 in Schwaben.- Q FB
M.Jacobea *14.Sept.1634 // Bartholome *27.Okt.1636 Nr.177) // Jacob *2.Mai 1639-+1640 Jacob *30.Apr.1643-
+6.Nov.1702 (Lurdes)-Lourdes ?

86) Johann / Hans *ca 1597, 2 Kind: Bartholome & Margaritha Conf 1635, Maria & Paul 1641
ex?
oo 3.Feb.1619 Anna Müller *ca 1599, Töchter, Margaritha & Maria ca 1660 mit der Mutter in der
Rosenkranz Bruderschaft. Nachtrag: auch Anna Catharina & Anna Maria. Von Anna Catharina keine Taufe im FB.
Kinder: Petrus *15.Dez.1619 // Thomas
*10.Nov.1621 // Bartholomeus *17.Sept.1626 Margaritha *5.Okt.1630 // Andreas *9.Juli 1632 //
Maria *7.Sept.1633, Paul *26.Juli 1638. – Conf siehe Oben beim Vater.

87) Johann der Bundli genannt. *ca 1597, der „Bundli“ genannt.
ex?
oo ca 1621 Maria Müller *ca 1600- +ca 1624, Kind: Catharina *1.Dez.1621,conf 1635 oo2) ca 1624 Maria
Trachsler. Kind: Beat Jacob *4.Feb.1625…

88) Niclaus *ca 1595, Im Hobacher 1630, Q Gült Nr.1315, Nr.1316 Matten Gappen.
ex30
1633 Nr.,1358, 1640 Gült Nr.1424, Ober Hobacher. Ehe oo 26.Jan.1620 Catharina Jten/Jtten, *ca 1601./
Anna und Johann Conf 1635 Kinder: Anna *20.Aug.1621 // Maria *29.Mai 1624 // Elisabeth *9.Aug.1625
Johann/ Johannes *30.Jan.1627 Im Hobacher, ca 1650/1660 Mitglied der Rosenkranz Br.

89) Heinrich *ca 1599 oo ca 1620 Barbara Besmer ex 8) *ca 1600 geb.
ex?
Kind: Maria *3.Feb.1621…nichts bekannt.

90) Heinrich / Heini *ca 1598 „Sesshaft uf Tschupplen und Büelweidli“.Q Gült Nr.1389, 1636.
ex60
Gült Nr.1499,1648 „Hus und Hoff gen.Tschupplen ist ungefahr20 Khüo Winteri“. Ehe ca 1619 Elisabetha
Schnüriger *ca 1600 “cum uxore sua“ seine Ehefrau. Mitglied der Rosenkranz Bruderschaft mit Ihren Kindern,
gibt 1 Gulden f.Wachs ca 1650.
Kinder: Catharina *5.Jan.1620 // Anna * 18.Juli 1621,conf 1635, oo Heinrich Jten 147)
Christian * 26.Juni 1623, conf 1635 mit Anna. // Ursula *17.Okt.1627
Andreas *1.Nov.1630 Nr.171) // Melchior *27.Mai 1633 Nr.178)// Joh.Heinrich *26.Feb.1636 nichts bekannt.

91) Johann * ca 1596 oo ca 1620 Anna Landis, Kind: Thomas *14.Mai 1621…
ex?

92) Christian *ca 1594-+ 1662 Selig genannt. Seckelmeister des Raths ab 1625 & Gesandter
ex34
ab 1625-1639, 1622 Abgeordnet neben dem Rat, wegen Marchung am See./ 1634 zu Turin, Beschwörung
des Bundes mit Savoyen.(Ehrengesandter) Christian, Jz Stifter für Eltern & Geschwister. Stiftet an das Jz 10 Pfund
Geltz. Ehe ca 1618 Margreth Widmer *ca 1595 „Rudolf Krähan 7) war ihr erster Ehemann. Marg. Widmer
vergabet ein Dugaten(Dukate). Caspar Widmer & Verena Schmid ihr Eltern. Hans Widmer & Legata Cost und
Jacob Schmid und Margreth Glettling sind ihr Grossvater und Grossmutter.Q Jten Jz Margreth Widmer JzB.17.Jh.
S.66. Wohnort: Rogeneu „stost an Heini Jten Rogeneü Q Gült Nr.1503, 1648.// Rogeneu Matten & Weid
Heitterschwendi Quelle: Urbar 1616 Nr.7, Wyl Aegeri.
Kinder: Anna *ca 1619,Rosenkr.Mitgl.ca 1630/35.// Johann Caspar *ca 1620 …
Catharina *11.Juni 1621 oo Jten 143) // Magdalena *ca 1624 conf 1635 oo Jten Nr.150) Jacob *25.Mai 1628
Nr.151) // Johan *21.Dez.1630-+1630 //Verena *24.Sept.1636 oo Jten Nr.168) // Jacob erneuerte das BR in Zug am
18.Feb.1662. Der Vater mit Söhnen in der Rosenkranz Bruderschaft ca 1640, & die Mutter mit 3 Töchtern in der
Rosenkr.Bruderschaft. xx (Jacob s.oben *25.Mai 1628, Nr.151) War Gesandter und des Raths. Vor der Abreise
nach Baden aber Streit mit anderen Personen aus Aegeri. Auf der Rückreise von Baden, in Baar Selbstmord mit
Pistole, auf dem Pferd und starb in Baar am 21.Juli 1669, Beerdigung aber in Oberägeri. Q
Gerichts/Gemeindeprotokoll Aegeri von 1669. Seine Frau Anna Schuhmacher war 52 Kinder Taufpatin
Sie hatten keine eigene Kinder. Q FB Nr.151) Q Billeter.

93) Niclaus / Claus *ca 1595 „Gängeli“ Fähnrich + 23.Feb.1656 in Tirolia Jtalien.-Q Tod.
ex?
oo ca 1620 Anna Spillman *ca 1600…
Kinder: Christian *28.Okt.1621 Nr.170) // Anna *27.Nov. 1622…
Maria *5.Merz 1626 // Christian *24.Aug.1627…

94) Rochus *ca 1591/95 – +26.Okt.1629 an der Pest. Q Jten Jz 17.Jh. (S.67/68)
ex30 Ehe ca oo 1619 Verena Staub *ca 1600-+12.Nov.1629 an der Pest Seuche. Q FB 94) xxx „ Jacob, Laui, Pauli
& Catharina ex 29) sind ihre nahe Verwandte gsin. „„Adam Jten 30) & Barbara Trinkler sind ihr Grossvater &
Grossmutter gsin.“ s.b 30)
Kinder: Margreth *ca 1620, oo Jten 140) Johannes im Hobacher.
Maria *8.Dez.1621 ledig // Petrus *18.Okt.1623 ledig //Maria Barbara *29.Juni 1629. Mutter mit 4 Kinder in der
Rosenkr.Br.ca 1629, Barbara & Margret haben an das Jz gestiftet 20 Pfund Geltz. Q Jten Jz S.67/68 JzB 17.Jh.

95) Heinrich *ca 1598, Wohnhaft im Buchholz, mit Sohn in der Rosenkranz Br.ca 1650
ex?
oo ca 1620 Verena Gfender *ca 1607 …
Kinder: Niclaus * 4.Feb.1621-… // Dorothea *19.Merz 1627…

96) Christian Wilhelm* ca 1598 – nichts bekannt, Tod oder Wohnort.
ex?
oo ca 1619 Margaritha Senz ex 2) *ca 1600 -+…
Kinder: Wendelin *ca 1620 // Melchior *ca 1621 //
Thomas * 6.Feb.1622, conf 1635 // Adam *21.Okt.1624…

97) Niclaus / Claus *ca 1598, „der Sager, bei der Sagen“ im Ried. + 16.Feb.1666 des schnellen
ex 55
Todes und etwas zuvor seine Brüder gestorben, alles alte Männer.“ Q Billeter. Chronik. Ehe oo 9.Jan.1622
Anna Müller *ca 1602,-+ Nichts bekannt
Kinder: Dorothea *11.Merz 1623 // Eva *21.Okt.1624 // Jacob * 11.Okt.1625 Nr.161) Christian *12.Merz 1627- +1629
wohl an der Pest. // Bartholome *16.Merz 1629 Nr.174) Christian *9.Aug.1630, Nr.155) Jacob, Bartholome &
Christian alle Conf 1635.

98) Johann / Hans gen.*ca 1600, in Tannen, 1664 Gült Nr.1614a.
ex53
oo1.) 9.Jan.1622 Barbara Hotz ex 4) *ca 1601-+25.Feb.1635
Kinder: Thomas *ca 1623 // Verena *ca 1625 oo 1623 Paul Schönenberger 8) von Oä –
Quelle: Schönenberger Jz. 17.Jh.(S.116) // Catharina *14.Jan.1627, 4 erste Mädchen Conf 1635. // Anna *6.Dez.1628,
Schwester von Clara, Vermacht an die Kirche 60 Gulden. Johann Heinrich *30.Nov.1630, 1666 im Römerkrieg-Q
Billter S.63.// Maria *19.Feb. 1632 Maria *1632 nicht Eva, // M.Barbara *16.Apr.1634 oo 25.Nov.1657 Joh.Georg
Schuler v.Sattel. // oo2) 24.Aug.1637 Anna Nussbaumer ex 50) + 15.Feb.1674 Alt 60 Jahre. Die jünger Mutter Stiftet
25 Gulden, davon jedem der 3 Priester jedem 10ss.Q Jten Jz Nov.17.Jh. Kinder: Anna Maria *27.Juli 1638, Stiftet
auch 25 Gulden ans Jz. Conf 164 Eva *29.Jan.1640 conf 41, oo Johann Krähan 23) Q Jz Krähan 10.Nov.17.Jh.
Elisabeth *14.Nov.1641, oo 1670 Joh.Damian Meyer 81) // Clara *15.Dez.1643-+12.Apr.1712 “Vermacht an die
Rosenkranz Zierd 50 Gulden, Jtem 100.-Gulden für das Jz und dem Pfarrer 20 Gulden Geltz.“ // Dorothea *4.Feb
1646-+24.Apr.1676 ledig, // M.Anna Barbara *4.Feb. 1648 Stiftet 3 Gulden Bargeld. +8.Jan.1678 ledig. // Helena
*22.Apr.1650-+1650 Helena *8.Mai 1652-+29.Apr.1705 ledig. // Anna Maria *30.Jan.1656 ledig.
11 Kinder von diese Familie in der Rosenkranz Bruderschaft ca 1665.

99) Conrad *ca 1580 -+ Senior 30.Okt.1670.
ex?
oo 10.Apr.1622 Verena Rinderli *ca 1575/77 ex 16) vorher oo Hugener 17)
Kinder* Christoph *23.Apr.1623- // Verena *28.Jan.1627 Mitglied Rosenkranz Br.ca 1637

100) Melchior *ca 1598, der Sager, + Vor dem 18.Feb.1666.(s 97) Jten vorne der Bruder +)
ex55
oo 13.Juni 1622 Anna Hasler *ca 1600 ex 10)- nicht ex 11) (Nr.11 oo Josue Heinrich) Melchior Jten der Sager
mit 3 Söhnen in der Rosenkranz Bruderschaft ca 1650.
Kinder: Jacob *6.Apr.1624,conf 1635 Nr.226) //Catharina *10.Nov.1626-+16.Dez.1659 Sagers Tochter. // Wilhelm
*15.Juni 1630 Nr.173) // Barbara *1.Jan.1633-+1633,
Dorothea *25.Merz 1635-+ 1.Merz 1657 Q Tod, // Melchior *19.Merz 1638 Nr.184) Barbara *21.Okt.1642-+1643,
// Anna Maria *26.Feb.1646, Rosenkranz Br.Mitglied ca 1666. Jacobea *10.Okt.1649 oo Meyer 87) // Barbara
*14.Dez.1640- +29.Apr.1658 in Einsiedeln.

101) Jacob *ca 1597 – + nichts Bekannt Tod oder Wohnort.
ex60
oo ca 1622 Anna Beeler *ca 1600-+1.Jan.1658
Kinder: Margaritha *26.Jan.1623, conf 1635 // M.Eva *27.Jan.1626…

102) Christian *ca 1595, 1616 in Heimenhussen, Stost an Peter Rinderli Heimenhussen.
ex?
Q Urbar 1616, Wyl Egeri Nr.9.
Ehe oo ca 1622 Margreth Sidler *ca 1601, -+26.Dez.1628 (Pest)
Kinder: Magdalena *17.Juni 1623 // Adam *18.Jan.1624 // M.Magdalena *30.Dez.1625
103)
Andreas * ca 1600 (nicht Christian), Weibel
ex? oo ca 1622 Barbara Rinderli ex 18) * ca 1601- +4.Dez.1629 an der Pest.
Kinder: Jacob 7.Sept.1623// Andreas * ca 1625, conf 1635. Sohn des Andreas.

103a) Petrus *ca 1605, Kind “illegitim” mit Maria Hüsler. Q Taufbuch Aegeri.
ex?
Kind: Christopher *24.Sept.1632. Q Taufbuch.

104) Jacob *ca 1595/1600, oo 12.Feb.1623 Margaritha Theiler *ca 1600 ex Nr.1) Oä.
ex?
Keine Kinder bekannt.

105) Jacob *ca 1599 ,,Hans Jacob, Molitor” der Müller, Taufpate 1627 & 1633.
ex?
oo ca 1623 Margreth Magdalena Nussbaumer *ca 1600 ex 42) Neu 71)
Kinder: Christian *13.Merz 1624- + bald.// Anna*26.Merz 1627 conf 1635,oo Hugener 28) Margaritha *ca 1625, //
Catharina *ca 1626 beide auch Conf 1635, Die Mutter mit den Kindern in der Rosenkranz Bruderschaft ca 1640.
(Anna Hess gehört zu 107) s.unten.

106) Christian *ca 1600, Fähnrich & Seckelmeister, Fischmatten“ Gült 1630 Nr.1314,
ex48
„Des Amma Christen“ genannt. 1665 Selig. 5 Kinder Conf 1635. Ehe oo 12.Feb.1623 Barbara Müller *ca
1595 ex 14) +22.Okt.1674 alt 79 Jahre. Q Tod. Kinder: Andreas * 1624, Conf 35,+bald. // Cathrina* 1625,Conf 35 //
Elisabeth 1628 Conf 35, Jacob*1630 Conf 35, Nr 203) // Anna*1632 Conf 35,+ 19.Jan.1698 alt 65 des Amma
Christe Bartholomeus *1634 Nr.167) // Dorothea 1636 // Andreas *1638-+ 15.Merz 1699 ledig. Johann
Angelus*1642 Nr.242) oo 1684 ohne Kinder.) // Christian *1645… // 4 Schwestern & Töchter von Fendrich Christian
in der Rosenkranz Br.ca 1650. // 5 Söhne in der Rosenkranz Bruderschaft zu Aegeri ca 1665, des Christian Söhn.

107) Jacob *ca 1600 oo1) 26.Feb. 1623 Barbara Knüsel *ca 1602-+29.Aug.1629 an der Pest.
ex?
oo2) 3.Feb.1630 Anna Hess/Hees Q Ehebuch Aegeri s.bei FB 105) Kinder dort falsch. Kinder: Barbara *9.Mai
1632 // Petrus *3.Sept.1633.conf.1641

108) Heinrich *ca 1600 Ein Sohn Michael Conf 1635, Teufenwaag.
ex?
oo ca 1622 Anna Meyer *ca 1602 ex ? (Nr.36 ist falsch, nicht möglich.
Kinder: Niclaus *ca 1623 // Michael *29.Sept.1624, conf 35,Nr.158)

109) Thomas *ca 1596 „Mussli/ Muossli genannt- + 23.Sept.1677,Alt 81 Jahre. Dorf Wylen.
ex53
oo ca 1624 Barbara Nölli ex 4) *ca 1606, 1626 mit Mutter und Schwestern in der Rosenkranz Bruderschaft.
Kinder: Christian *ca 1624, // Johann *11.Juni 1625 conf 35 „der Muossli“ +19.Apr.1698. Margaritha *12.Feb.1629-
+Jungfrau 18.Nov.1690 // Gallus *4.Mai 1636 conf 41, Nr.179) Adam *13.Feb.1640 // 4 Söhne des Thomas Jten in
der Rosenkr.Bruderschaft ca 1660

110) Leonard *ca 1600 Ehe oo 12.Okt. 1625 Barbara Müller *ca 1601
ex44
Keine Kinder bekannt.

111) Johann *ca 1602 oo ca 1625 Catharina Merz *ca 1604 ex ?
ex?
Sohn: Oswald *28.Jan.1626 Nr.165) Gült Nr.1650, 1669 “Huss und Hof, Baum und Krutgarten in Wylegeri“.
(s.b.165)….

111a) Paulus *ca 1603 – +ca 1629 an der Pest.(bei der Ehe hat es ein +,= heist bald +
ex?
oo 15.Nov.1626 Verena Hotz *ca 1606- Q Ehebuch Aegeri ab 1626.
Keine Kinder bekannt.

112) Thomas *ca 1606, Jm Acher “Zwillen”-Wylen und Rosenkranz Br.Mitgl mit 3 Söhn“.
ex51
oo 8.Feb.1626 Anna Amman *ca 1600 von Küssnacht, + 2.April 1687, 90 Jahre alt. Unter Zittenbuch, aus
Weissen Schwendi.(1660 s.unten,Schwesten)
Kinder : Christoph *1627 Conventual in Muri. Mitglied Mutter Gottes Br. + 1685-Q Jz. Jacob *1629 -+7.Okt 1693
ledig. // Anna *1631 +ledig 6.Sept.1700 Zittenbuch. Melchior *25.Dez.1633-+1692 2.Feb zu Ballersdorf im Elsass. //
M.Eva *1636 + 1702 ledig Dorothea *10.Dez.1638 +19.Juni 1681 bei Basel, ledig. // Joh. Angelus*3.Nov.1640….
Anna Barbara *30.Okt.1644, 4 Schwestern v.Wissenschwendi mit Mutter ca 1660 Mitgl. der Rosenkranz Br. //
Johann *1.Sept.1647…// Heinrich *10.Feb.1651 Nr.214) Christian *ca 1628 ? conf 1635-+ 19.Okt.1702 ledig.//Jacob
& Heinrich erneuerten das BR in Zug 10.7.66

113) Christophorus *ca 1601- +..? oo ca 1626 Barbara Heinrich *ca 1605
ex
? Tochter: Veronica *26.Jan.1627…

113a) Petrus *ca 1605 Hat illegitim/unehelich ein Kind mit Maria Hasler *ca 1611 Kind:
ex?
Caspar *14.Okt.1630 unehelich geboren. Weiter nichts bekannt. Q Taufbuch Aegeri.

114) Gallus *ca 1607, ( Barbara 1626 in der Rosenkranz Br. Mitglied mit Vater und Brüder.
ex65 nicht 50) oo ca 1627 Barbara (M.Magda) Müller *ca 1608 ex ?
Kinder: Maria *2.Okt.1627 oo 165) Jten // Johann *ca 1628 Nr.163)// Barbara *20.Aug.1630 Ehe 25.Nov.1657 Sattel,
Joh.Georg Schuler *vor 1635 // Veronica *2.Merz 1633, conf 1635 mit Barbara. // Bartholomaeus *ca 1635, conf
1641.

115) Jacob *ca 1602- + An der Pest 1629. Angabe bei der Ehe: Ein + = bald gestorben.
ex?
oo 8.Feb.1627 Anna Maria Müller *ca 1607 – Tod nichts bekannt.
Keine Kinder bekannt.

116) Hans *ca 1605, Kirchmeier, Seckelmeister 1652 im Buchholtz. Des Raths und Hauptman
ex49
1665, und Ennermatt Husmatten. 1635 Buchholz, Anstösser an Pauli Jten Buchholz. Q Gült Nr.1371,
1635. 1665 Mitglied der Rosenkranz Bruderschaft.
Ehe oo 8.Feb.1627 Anna Jten ex 73) *ca 1607-+16.Okt.1651. Anna Jten Stiftet 5 Pfund Geltz, jedem Priester 5ss
Praesentz, Armen Leüten 2 Pfund auf Aller Seelen Tag, Uebriges an Kirchen Nutz und Brauch. Kind/Sohn:
Thomas/Thoman*ca 1627 Nr.166) +1705 80 Jahre alt.

117) Hans /Johann *ca 1601, Bei der Ehe 1627 genannt Fähnrich.“
ex56
Ehe oo 8.Feb.1627 Elsbeth Schuhmacher *ca 1607- + 2.Nov.1635
Kinder: Thomas *3.Sept.1628 // Verena *13.Feb.1630 // Catharina *28.Juni 1632-+29.Juli 1659-Q Tod-Virgo= Jungfrau.
// Oswald *18.Jan.1635, conf 1641. Kinder: Verena & Catharina Conf.1635,/ Oswald 1641.

118) Peter *ca 1590- + 9.Mai 1640 im Hobacher.
ex30
oo ca 1615 Eva Zumbüel/ Büöller-+16.Dez.1666, Q Tod Aegeri.
Kinder: Barbara *ca 1616, conf 1635, oo 9.Nov.1636 Heini Jten/Jthen 139) Kirchmeier. Bartholome *ca 1618 //
Johann *ca 1620 // Beat Jacob *23.April 1629 Nr.164) Schuolmeister und 1682 Mitgl.der Sebastian Bruderschaft
und gibt 12 ss.
Maria Jacobea *8.Juli 1633 & Elisabetha *8.Juli 1633 beide ledig.

119) Melchior *ca 1608, Kirchmeier ca 1665-Q Billeter, +6.Jan.1670, 60 Jahre alt. Q Tod.
ex50
oo 28.Feb.1628 Maria Kaiser von Oberwyl bei Zug,*ca 1609-+24.Aug.1682
3 Brüder auf der Furen, Q Rosenkr.Bruderschaft ca 1666, Andreas, Oswald & Jacob.
Kinder: Andreas *ca 1629, conf 1635, // Maria *13.Feb.1631 oo Petrus Jten 176) Jacobea *ca 1632 mit
Geschwister auf der Furen ca 1650/60 in der Rosenkr.Bruderschaft Anna Maria *1634 -+1700 als Jungfrau.//
Dorothea *1638 oo Johann Meyer 83) Jz Stifter. Andreas *1642 Nr.257) // Oswald *1644 -+ledig 2.Mai 1701 ab der
Fuhren-Q Tod. Jacob *1646 Nr.197) mit Bruder Oswald 1666 im Römerkrieg. Q Billeter S.63. Die Söhne
erneuerten in Zug das BR am 3.Jan.1671.

120) Niclaus II. *ca 1600-+3.Nov.1660, Seckelmeister 1626-29, Ratsherr 1631-1658
ex 49) Gesandter 1631-1658, Lüttenampt 1635, Hauptmann/Capitano 1643, Landvogt 1640-1642 in Frauenfeld
im TG. 1652 Gesandter nach Turin. Ammann 1655-57 in Zug. Wohnort und „Husmatt“ im Boden. Claus 1627 im
Birmischloss Q Gült Nr.1253, „Jch Niclaus Jten des Raths und der Zyt Seckelmeister der Gmeind Egeri“ Q Gült
Nr.1349, 1632 „Min Matten Birmi- schloss stost an min Husmatten gen.Boden.“ „Gült Nr.1253, 1627 im
Birmischloss“. Vater Hauptmann Niclaus mit 5 Söhnen in der Rosenkranz Bruderschaft Mitglieder ca 1660.
Ehe oo 15.Nov.1629 (nicht 19.)Q Ehebuch. Otilia Jten *ca 1608 ex 71)- +Die Aemetin Othilia Jten +14.April 1664.-Q
Tod Aegeri. Ratsherr Niclaus war 5 mal Pate.
Kinder: Petrus *1630 Nr.176) Leutnant. Conf 1635 & Bruder Franciscus.(Auch Kleinkinder gefirmt) Franciscus
*1633, Abt in Rheinau als Pater Basilius. + 27.Jan.1697
M.Magdalena *1635, conf 42, oo Müller 38) // Dorothea *1637 oo Herr LV Johann Walter Staub des Rats von Mz.
Q Jz Mz 25/26.Nov. Jz Stiftung 100.-Gulden. Q JzB Mz.
Niclaus *ca 1639 ooNr.202) // Johann *ca 1640 Beide Brüder mit Vater 1660 in der Bruderschaft. // Ottilia *1643 //
Josef Franz. gen Josef.*1650 ledig. // Anna Barbara *ca 1651 oo Caspar Nussbaumer 88)

121) Peter ,,Paulus“ *ca 1603- +1629 an der Pest, bei Ehe ein + = bald gestorben.
ex?…
oo 29.Jan.1629 Maria Müller * ca 1606/1609, Keine Kinder.

122) Christian *ca 1606 , oo 25.Feb.1629 Anna Jten *ca 1608 Mit Dispens. (Dispens event. ex ? wegen Anna
Jten sehr Jung oder Verwandt mit Christian ?)
Keine Kinder bekannt. Event beide an der Pest Seuche gestorben ??

123) Hans Heinrich *6.Jan.1615 „der Paur oder „Pur“. Seckelmeister 1658 +4.Juni 1679 der
ex79
Hauptmann, des Raths 1672-78, Ammann 1673-75. „Amman Jten des Rats bis 23.Jan.1678, den
Rathsitz ufgeben.“ Q Aegeri Chronik, s.Aemter & Ratsherren.
„Hans Heinrich Jten,1676 Mitglied der Mutter Gottes Bruderschaft.“
oo1) 13.Jan.1630 Anna Kottmann ex 6) *ca 1609 -+22.Jan.1640.
Kinder: Barbara *1634-+1635 // Paulus *1636 …. // Jda Barbara *1638, oo Hotz 13) Anna Kottman Stiftet an ein
ewiges Jz 10.Pfund Geltz, 5 Armen Leüten, und 5 Pfund an das Licht am Frauenaltar. Hauptm. Hans Heinrich
Vermacht 100 Gulden an diese Jz. Q JzB 17.Jh. oo2) Ehe 20.Feb.1640 Feierliche Hochzeit. Q Ehebuch Aegeri. Anna
Menti v.Freienbach *ca 1619-+6.Merz 1695 70 Jahre alt. Q Totenbuch Aegeri.
Kinder: Anna Maria *1641- + bald. // Paul *1642 Nr.175) // Johann Petrus *1644 Nr.191) Sohn Josef 330),Vorsprech &
Jz Stifter. Q JzR 17./18.Jh. // Catharina *1646 oo Hotz 15)
Anna Maria *1648 oo Müller 49) // Johann Caspar *1650 Nr.233) oo Cath.Schönenberger s. Jz Schönenberger
17.Jh. // Dorothea *1652 oo Carli Meyer 91) // M.Clara *1655 ledig. Barbara *1658 +19.Dez.1664 alt 6 Jahre. Q Tod.

124) Hans Heinrich *ca 1611-+24.Juli 1701 alt 89 Jahre .(??) Der Küffer im Kamersbühl.
ex44
oo 13.Jan.1630 Anna Siffrig *ca 1611-+21.Merz 1685- 74 Jahre alt, & 55 Jahre verh. Mutter Anna mit
Töchtern Catharina & Anna in der Rosenkranz Br.ca 1650.
Kinder: siehe im FB, Jacob *1646 Nr.187)oo B.Müller, Anna Syfrig sein Schwigeri(Schwieger- mutter. // Joh.Heinrich
*1649 oo Nr.218) Mit Jacob im Kamersbühl & in der Rosenkr.Br.1666
Maria Jacobea *1652 oo 1679 Johann Nussbaumer 100)/ Neu 86) Brotweger 1703. (Ahnen)

125) Heinrich ,, Henricus” *ca 1609-+24.Dez.1664, Rissenen,
ex65
oo 10.Feb.1630 (nicht 3.Feb.)Q Ehebuch Ottilia Moos *ca 1610-+6.Jan.1669 (80 Ann??) Heinrich, Mitglied
Rosenkranz mit Vater und Brüder ca 1626.
Kinder: Jacob *1631 Nr.182) // Barbara *1633 beide Conf 1635. Alle Kinder siehe im FB 125)

126) Christian *1605 -+..? oo 3.Feb.1630 Catharina Schiffli *ca 1596, vorher oo, vor 1615
ex?
in 1.)Ehe Jacob Schönenberger ex 7) + ca 1629 an der Pest. Sie +28.Mai 1636
Kind von Christian: Barbara *11.Feb.1631…

127) Hans Jacob *ca 1605, Hauptmann, auf Schneit. „Angeklagt wegen Bäume schneiden.
ex46
Kläger: Hans Jacob Meyer der Schmidt. Q 25.Feb.1669-Q Gerichts Protokoll Aegeri. Geldgeber an Uli
Krähan Q Gült Nr.1536, 1650. // Der Hauptmann mit Sohn Streit gegen Melcher Heinrich auf Schneit, wegen
Ehrverletzungs Worten.11.Juli 1673 vor Gericht Aegeri. Ehe oo1) 3.Mai 1631 M.Magdalena Schönenberger ex 3)
*ca 1609-+ 3.Okt.1651 Kinder: siehe FB, Peter/ Hans Peter *1642 mit Vater Streit gegen Melchior Heinrich
s.oben. Hans Peter war ledig aber Kirchmeyer. // Walter gen.Hans Waltert *ca 1632,Wachtmeister. Heinrich im FB
bei 2.Frau, *ca 1651 Nr.251) Mutter nachher gestorben, s.oben +3.10.1651 2.)Ehe oo 27.Nov.1651 M.Magdalena
Heinrich ex 41) *28.Jan.1624-+7.Jan.1664 Kindsgeburt. Kinder v.2.Ehe s.FB, Beat Jacob *1657, Wachtmeister, ledig
// Caecilia *1660 oo Joh.Caspar Meyer 100) s.JzR 1763 Nr.6. // Kinder 2.Ehe s.FB 127)

127a) Jacob, *ca 1600/1602, von Lutischwandt. oo 26.Jan.1631 Elisabeth Steiner.
ex?
Quelle: Ehebuch Aegeri ab 1626.

128) Heinricus/ Heinrich *ca 1608, im Zittenbuch +25.Juli 1660 Zitenbuch Q Tod Aegeri.
ex56
oo 13.Juli 1631 mit Disp. vom Abt v.Einsiedeln.-Q Ehebuch Aegeri. oo Anna Hug ex17) *ca 1610, Wittwe
Hugener 17) -+30.Mai 1676
Kinder: siehe FB 128) Joh.Jacob 1632, conf 1635 Nr.193) //Barbara *1633 // Anna *1634 oo Jten 268) // Andreas
*1636 + in Schwaben. alle 3 Conf 1641. Weitere Kinder s.FB 128)

129) Melchior *ca 1609, oo 29.Juli 1631 Elisabeth Häusler *ca 1611, Kind unehelich:
ex?
Jacob *28.Juli 1631, oo siehe unten 129a) Q Jz Jten, JzB 17.Jh.

129a) Jacob *28.Juli 1631 oo Barbara Böllen *ca 1633 ex Christian Bolle & Maria Heuberger
ex129
ihre Eltern. Catharina ihre Schwester. Jacob Vermacht 10 Gulden Bargeld. Q Jz. Barbara und Catharina
Böllen beide in der Rosenkr.Br.ca 1650. „Beide aus dem Schwaben- land nit wit von Villingen“. (nicht weit von
Villingen) Q Rosenkranz Bruderschaft ca 1650.

130) Peter/Petrus *ca 1600, Fähnrich + im Römer Gebiet.- Q Jz Jten JzB 17.Jh. (S.65)
ex52
oo 1) 26.Okt.1631 Barbara Jten Q Ehebuch, ex 68)*ca 1611- + ca 1648, Petrus + 27.Dez.1670, 70 Jahre alt. Q
Tod Aegeri. // Kinder: Caspar *1632, conf 35 Nr.231) Conrad *ca 1633 conf 1635 Nr.180) // Jacob *ca 1635, conf 41,
// Helena *1636 conf 41, oo Rinderli 29) // Johann 1638 // Verena *1640 oo Müller 40) 2.Ehe:
24.Sept.1648 Anna Meyer, Wittwe….

130a) Jacob *1605, im Lutenschwand, +15.Okt.1660
oo 26.Jan. 1631 Q Ehebuch Aegeri ab 1626, Elisabeth Steiner. Keine Kinder bekannt.

131) Paulus /Pauli *ca 1610- +12.Apr.1653 „Wendschlegel“.-Q AH 80/50, Gült 1635 Buch-
ex73
holz, Gült Nr.1371, Mitgl. Rosenkranz Br.ca 1660 Paul Jten im Buchholz mit Thomen und Johann seine
Söhne. Verena, Anna & Clara, Mitglieder der Rosenkr.Br.ca 1666
Ehe oo 22.Feb.1632 Catharina Jten *ca 1612 ex 68)-+14.Mai 1672 Buchholtz.
Kinder: s.FB Catharina *ca 1632, conf 1641 mit Anna & Thomas, Clara conf. 1642

132) Melchior *ca 1610- +3.Merz 1670, Rosenkranz Br.Mitglied mit Vater und Brüdern 1626.
ex65
Stiftet „an die Caplaney 9 Gulden Geltz.“ Q Jten Jz JzB 17.Jh im May./ Jz Hans Jacob Nussbaumer,
Weinmatt. JzB 17.Jh. / Melchior in der Weinmatt, Pfrundvogt 1657.… xxx Achtung: In der Zittenbuch Kapelle hat
es ein Stifterbild von dieser Familie. Der Vater mit 4 Söhnen und die Mutter mit 3 Töchtern. Siehe bei Fotos oder
Bildern. Fotos von Kapelle mit Stifter Familie von Josef Rogenmoser „Böbi“ im Chalet Xander im Herbst 2016
gemacht. Ehe oo 20.Nov.1633 Feierliche Hochzeit, oo Magdalena Hotz *ca 1613 ex 3) + 2.Jan.1656 an
Kindsgeburt. Kinder: Anna 1.Merz 1636-+ 12.Mai 1663 // Johann Jacob *1637 Nr.181) Heinrich/Heini Oswald *1639
-+28.May 1657 alt 17 Jahre, +subito= schnell +Barbara * 14.Dez.1640-+1641, // Paulus *1641-+12.Juli 1660 ledig. //
Barbara *1643… Margaritha *1645 oo 9.Mai 1667 Sattel, Joh.Seb.Schuler *26.Juni 1636 Sattel.
Andreas *1649 -+29.Jan.1676, 27 Jahr alt Weinmatt, Nr.190) oo Veronica Nussb. ex 79)
Q Jz Hans Jacob Nussbaumer,Weinmatt Jz Nov. JzB 17.Jh.

Achtung Stifterbild mit Eltern und Kinder, Gemälde 1671 fertig gestell.

133) Christian * ca 1614 oo 9.Nov.1636 Verena Jnglin *ca 1617, „Feierliche Hochzeit“ laut ex ? Ehebuch
Eintrag. Es hatten noch 2 andere Ehepaare am gleichen Tag Hochzeit. Diese Hochzeit war aber die 100. Ehe seit
1626, Anfang vom Ehebuch. Q Billeters Chronik. Keine Kinder bekannt, auch kein Tod von Christian & Verena
Jnglin. Eventuell auf Wanderschaft oder im Kanton Schwyz Sesshaft geworden.??

NB. Angaben und Nachträge über diverse Jten Familien habe ich bis ca 1670, bei den Ehen, auch Angaben aus
dem Jz Buch oder Jz Rodel vom 17./18.Jh. (( Für eventuelle Auskünfte)).

Bruno Josef Nussbaumer 8.Okt.16/15.2.2017 Zur Zeit in Thailand. bjnussbaumer@gmail.com